Was bedeutet Geld für Sie?

Ich will drei, vier, fünf Prozent Rendite. Wirklich? 

Geld vermehrt sich nicht von selbst. Man kann es nur vernünftig anlegen und an den Erträgen der Weltwirtschaft partizipieren.

Diese sind mal höher und mal niedriger. Ab und zu gibt es auch eine Krise. Man kann Rendite kurzfristig nicht erzwingen, erst langfristig wird es planbarer.


Unabhängigkeit

Im besten Fall schafft Geld Unabhängigkeit. Unabhängigkeit in den nächsten Monaten heißt risikoloses Tagesgeld. Unabhängigkeit in zwanzig Jahren heißt weltweit gestreut in Aktien und Anleihen investieren. 

Kein Platz für überteuerte Produkte

Durch unseren Ansatz haben überteuerte Produkte für Privatanleger keinen Platz mehr. Es ist egal ob jemand 1 Mio. Euro oder 25 Euro anlegt, allen stehen die gleichen günstigsten Konditionen offen.

Wir verzichten auf aktive und teure Vertriebsmaßnahmen und kostenintensive Werbekampagnen. Aber unsere Lösungen müssen so hochwertig sein, dass Jemand umso lieber Kunde wird, je mehr er versteht.

Verantwortung

Geld bedeutet auch Verantwortung, vor allem für denjenigen, dem es anvertraut wird. Unsere ersten Kunden sind wir selbst – sowie unsere Familien, Freunde und Bekannten. Wir entwickeln nur Anlagelösungen, die den Ansprüchen von Experten für ihre eigenen Anlagen genügen und in die wir selber investieren.

Qualität aus Überzeugung 

Als Anbieter setzt Index Capital auf Aufklärung, Wissen und Transparenz. Daher informieren wir Sie knapp und verständlich, welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Formen des Investierens bieten – und stehen Ihnen für weitere Fragen auch jederzeit zur Verfügung. 

Wir bieten jedoch keine Anlageberatung an. Bitte haben Sie dafür Verständnis.


Einfach und günstig

In unsere Lösungen können Sie leicht investieren: Bei Ihrer Hausbank oder bei einer Direktbank. Dafür sind unsere Portfolios als „börsengehandelte Indexfonds“ (ETF)  an der Börse gelistet. 

An Ihrer Kapitalanlage haben wir keine Gewinnbeteiligung. Wir wollen, dass sich Ihr Geld vermehrt, denn so werden auch wir immer größer.

Immer etwas besser

Wir prüfen fortlaufend, wie neue Ergebnisse aus der Forschung auch zu einer Verbesserung der Anlagestrategie führen können.

Im Kern basieren unsere Lösungen auf den Arbeiten der Nobelpreisträger Harry Markowitz, William F. Sharpe, Eugene Fama und Robert Shiller.  Details dazu: „Portfolio-Optimierung in Passiv Strategien“, oder hier als Film.

Stand der Wissenschaft

Prof. Dr. Igor Evstigneev, Prof. Dr. Thorsten Hens und Prof. Dr. Rainer Schenk-Hoppé  konnten mathematisch beweisen, dass „fundamental indexing“ die langfristig erfolgreichste Anlagestrategie darstellt.

Daher basieren die Portfolio ETF auf einem Mehr-Faktoren-Modell, das die Portfolio-Steuerung über die fundamentalen Kennzahlen „Profitabilität, Bewertung, Unternehmensgröße, Dividendenhöhe“ bei Aktien und „Laufzeit“ und „Bonität“ bei Anleihen steuert.

Unser Geschäftsmodell

Unser Geschäftsmodell basiert erfolgreich darauf, dass unsere Gebühren im Schnitt etwa ein Promille p.a. vom verwalteten Vermögen betragen. Diese Gebühr ist Teil der Verwaltungsvergütung der Portfolio ETF. Die Gesamtkostenbelastung (TER) des Portfolio Income ETF beträgt max. 0,65% p.a., die des Portfolio ETF beträgt max. 0,72% p.a. und die des global online retail Fonds max. 1% p.a..

Das verwaltete Vermögen beträgt aktuell 375.000.000 Euro (Stand 03/18).